Home
Über mich
Termine/News
Kontakt
Kontakt-Formular
Partnerseiten/Links
Charts
Gästebuch
Impressum

Über mich

Meine ganze Jugendzeit durch begleitete mich die Musik. Immer auf der Suche nach neuen Songs die mich begeistern und bewegen, begann ich mir ein großes Musikwissen in allen Bereichen aufzubauen. Dabei wurden die Schallplatten und Kassetten meiner Eltern ebensowenig verschont, wie die meiner Freunde. Meinen ersten eigenen Kassettenrecorder bekam ich zu Weihnachten, im Jahr 1982. Kurze Zeit  später folgte der erste Plattenspieler. Ab diesem Zeitpunkt wurde alles Mögliche an Radiosendungen mitgeschnitten und alle möglichen Platten aufgenommen. Ich verfolgte im Fernseher jede Hitparade und jede Formel Eins Sendung. Diese waren für mich der Höhepunkt der Woche und ich fieberte den Sendungen entgegen.

 

 

Die ersten Veranstaltungen, die ich mit Musik berieseln durfte, waren unsere Klassenpartys. Danach folgten die Partys unserer Clique  sowie Partys im Freundeskreis. Während meine Freunde sich hemmungslos den anwesenden Frauen und dem Alkohol hingaben, hatte ich nur die Musik im Kopf. Meine ersten Partys legte ich noch mit Kassetten und Platten auf, später stieg ich dann auf CD´s um.

 

Schon damals habe ich angefangen, ein Gespür dafür zu entwickeln, wie man mit Musik begeistern kann und wie man stilvoll einen Abend aufbaut. Das Ziel einer Party ist es, jeden von den Stühlen zu holen. Diesen Ehrgeiz habe ich bis heute erhalten. Es gibt nichts Besseres, als nach einer Party zu hören: "Du hast echt geile Mucke gemacht". In  der Zwischenzeit ist viel passiert. Die Partys im Freundeskreis wurden größer. Anfragen kamen auch außerhalb des Bekanntenkreises.

 

Ich habe über 10 Jahre in der Kultdisco "Onkel Wenzel" gearbeitet und hier sehr viele Erfahrungen gesammelt. Im Onkel Wenzel laufen die guten alten Rockklassiker von ACDC, Led Zeppelin, Gun´s N Roses, Bon Jovi, U 2 etc. aber auch neuere Sachen von Rammstein, The Killers oder Sunrice Avenue gehören zum Programm.  In meinen jungen Jahren gab es diverse Diskotheken (Na Sowas, Charts, Neue Heimat) wo diese Musik lief aber "Onkel Wenzel" ist der einzige der überlebt hat. Hier treffen sich in der Wintermonaten Jung und Alt, um zu den Klassikern abzufeiern.

 

Privat gibt es eigentlich keine Musik die ich nicht mag. Bei mir laufen die guten alten Rockschinken genauso wie Jumpstyle und Hands Up. Die Volksmusik ist nicht unbedingt mein Ding aber die guten alten Schlager laufen auch hin und wieder.

 

Die wahre Kunst eines DJ´s ist es, an einem Abend mit einer Vielzahl von Generationen und Geschmäckern für jeden das Richtige dabei zu haben. Dazu gehört ein großes Repertoire an Musik und das "Gespür" für die richtigen Stücke zur richtigen Zeit. Dabei sollte man zudem auf Wünsche eingehen - Nur dann kommt Stimmung auf. Ich mache Musik, weil es mir Spaß macht! Der Spaßfaktor steht an Nummer eins.

Aufträge die mich nicht ansprechen lehne ich ab. Mittlerweile gibt es so viele diverse Musikrichtungen, einige wenige liegen mir nicht und dies gebe ich offen zu. Falls Ihr reine Soul-, Black-, HipHop oder Technopartys plant, bin ich nicht der Richtige. Braucht Ihr einen reinen Schlager und Volksmusikabend mit lustiger Moderation, auch dann bin ich nicht wirklich Euer Mann. Mischen sich diese angesprochenen Stilrichtungen in den laufenden Abend, so ist das nicht das Problem.

Martin Niehaus Veranstaltungstechnik  | info@dj-nitzie.de oder 0176-22877077